"Sterne des Sports"

Der kleine "Stern des Sports in Silber" geht an den Oberwiesenthaler Sportverein OSV 1990 e.V.

Am Dienstagabend, dem 29. Oktober 2019, ging es im Wettbewerb der Sterne des Sports in die zweite Runde. Der Stern in Silber wird unter allen Bronze Gewinnern je Bundesland verliehen und in Sachsen konnte unser Verein – der Oberwiesenthaler Sportverein 1990 e.V. – einen kleinen Stern in Silber mit nach Hause nehmen.

Die Preisverleihung fand im Staatsministerium in Dresden statt und die Ehrung wurde von Prof. Dr. Roland Wöller, Staatsminister des Inneren, Gerd Koschmieder, Vorstand der Volksbank Chemnitz eG und Angela Geyer, Vizepräsidentin des Landessportbundes Sachsen e.V. vorgenommen.

Alle Landessieger wiederum stehen im Bundesfinale, für das die Entscheidung um die Goldenen Sterne im Januar 2020 fällt.

Video zu "Kids aufs Bike"

Die Jury in Sachsen

Die Bewertung der Sportvereine erfolgte durch folgende prominente Personen:

  • Angela Geyer, Vizepräsidentin Landessportbund Sachsen.
  • Claudia Kreibich, Fachbereichsleiterin Breitensport Landessportbund Sachsen
  • Steffi Klausch, Sächsisches Staatsministerium des Innern
  • Tino Meyer, Sächsische Zeitung
  • Julian Mengler, ENERGY Sachsen
  • Udo Drechsel, Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e. V. als Vertreter der Volksbanken Raiffeisenbanken

Der Oberwiesenthaler Sportverein 1990 e.V.

3. Platz in Sachsen

Applaus und Anerkennung für Engagement mit Vorbildcharakter. Sechs Sportvereine aus Sachsen hatten es beim diesjährigen Wettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken um die „Sterne des Sports“ bis zur Endrunde auf Landesebene geschafft. Unser Gewinnerverein, der OSV 1990 e.V., konnte sich über den dritten Platz auf "Silber Ebene" freuen.


"Kids aufs Bike" ist ein Charity Projekt, das sich an Kinderheime, Kindergärten sowie sozial schwache Familien im Erzgebirgskreis richtet. Jedes Kind erhält dabei kostenlos ein Kindermountainbike beziehungsweise Laufrad und kann so unter anderem am Mountainbike-Event "Vier-Hübel-Tour" teilnehmen.

Sterne des Sports 2020

Ausblick

„Sport ist ein tragendes Element unseres Gemeinwesens. Er ist nicht nur für das Wohlbefinden jedes einzelnen, sondern zugleich für das Gemeinwohl und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft von ganz besonderer Bedeutung“, erklärte Staatsminister Prof. Dr. Roland Wöller.

Deshalb wollen wir als Volksbank Chemnitz eG im Jahr 2020 zum sechsten Mal die "Sterne des Sports" unterstützen und freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen. Auch kleine Vereine aus der Region sind dazu herzlich eingeladen sich mit einem Projekt zu bewerben.