Wir waren dabei!

Baumesse Chemnitz 2017 begeistert mit hoher Beratungskompetenz

Die 13. Auflage der Baumesse Chemnitz ist Geschichte. Knapp 10.000 Besucher haben an 3 Messetagen das Angebot der gut 320 Aussteller genutzt, um sich sachkundige Informationen insbesondere zu den diesjährigen Messe-Schwerpunktthemen nachhaltiges Bauen und Renovieren, Smart Home und Sicherheit rund ums Haus einzuholen.

"Damit hat sich die Baumesse Chemnitz erneut als eine wichtige Plattform des Zusammentreffens von Planern, Bauausführenden, Baufinanzierern, Händlern sowie Bauherren - kurzum aller an Bauthemen Interessierten erwiesen", sagte Messechef André Rehn zum Abschluss.
Zudem hat die Messe ein deutlich jüngeres Publikum wie in den Vorjahren angezogen. Zahlreiche junge Familien mit Kleinkindern aber auch werdende Eltern nutzten die Messe, um gemeinsam mit den Experten Pläne für ihr künftiges Familieneigenheim zu schmieden.

Auch die Volksbank Chemnitz eG blickt auf einen erfolgreichen Messeauftritt zurück. Die Beraterinnen und Berater begrüßten viele Kunden und Interessenten am Messestand in Halle 1. Ganz gleich, ob es dabei um den Bau des Eigenheims, den Kauf eines fertigen Objektes oder die energetische Modernisierung und Renovierung der eigenen vier Wände ging – die Volksbank Chemnitz eG stand den Messebesuchern als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung und informierte gemeinsam mit den Spezialisten der Schwäbisch Hall zum Thema Finanzierung, Förderung und Absicherung.

Gut besucht waren ebenfalls die beiden Fachvorträge unserer Referenten Cindy Fritze (Schwäbisch Hall) und Patrick Schwarze (Abteilungsleiter Kompetenzzentrum
Baufinanzierung) zum Thema „Kurz gedacht hat nichts gebracht – Nachhaltiges Bauen und Renovieren“.