Wir waren dabei!

Baumesse Chemnitz 2019 begeistert mit hoher Beratungskompetenz

Die Baumesse Chemnitz, als die größte regionale Baumesse Westsachsens, schloss nach drei erfolgreichen Messetagen wieder ihre Pforten.

Zu der nunmehr 15. Auflage standen knapp 300 Aussteller aus dem Bauhaupt- und Baunebengewerbe den rund 8.500 Besuchern Rede und Antwort. Die Messe-Schwerpunkte nachhaltiges Bauen und Renovieren, Smart Home und Sicherheit, aber auch Lösungen für die Verbesserung der Energieeffizienz im Haus waren dabei besonders nachgefragt.

Das thematische Angebot wurde dieses Jahr nochmals mit einer Sonderschau zum Thema "Baustoffe der Zukunft" - also Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen sowie neue technische Baustoffe erweitert. Zudem halfen Fachberater aus Handwerkskammer und Innungen als Ansprechpartner bei allen Fragen rund ums Thema Aus- und Weiterbildung in Bauhandwerksberufen weiter.

Auch die Volksbank Chemnitz eG blickt auf einen erfolgreichen Messeauftritt zurück. Die Beraterinnen und Berater begrüßten vielen Kunden und Interessenten am Messestand in Halle 1. Ganz gleich, ob es dabei um den Bau des Eigenheims, den Kauf eines bestehenden Objektes oder die energetische Modernisierung und Renovierung der eigenen vier Wände ging – die Volksbank Chemnitz eG stand den Messebesuchern als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung und informierte gemeinsam mit den Spezialisten der Bausparkasse Schwäbisch Hall und der R+V Versicherung zu den Themen Finanzierung, Förderung und Absicherung.

Gut besucht waren ebenfalls die beiden Fachvorträge unserer Referenten Cindy Fritze und Patrick Schwarze zum Thema „Kurz gedacht hat nichts gebracht – Nachhaltiges Bauen und Renovieren“.