Technische Hinweise

Tipps und Tricks für technische Probleme

Sollten Sie Probleme bei der Anzeige des elektronischen Kontoauszuges oder der elektronischen Wertpapierordermitteilung haben, finden Sie hier einige Tipps & Tricks zur Fehlerbehebung.

Ein Fenster geht zwar auf, bleibt aber weiß. Das Dokument wird nicht angezeigt. Danach ist erst nach einem Neustart des Rechners wieder ein Dokument zu laden, bis es wieder zu diesem Fehler kommt.

Im Acrobat-Reader 5.x/ ab 6.x muß unter Bearbeiten --> Grundeinstellungen --> (Allgemein 5.x) --> Optionen (5.x) bzw. Internet (ab 6.x) "PDF in Browser anzeigen" deaktiviert sein.

 

Es erscheint eine Meldung, daß eine bestimmte Datei nicht von https://www.vr-networld-ebanking.de geladen werden kann. Das Dokument erscheint nicht.

Im Internet Explorer muß unter Extras --> Internetoptionen --> Erweitert --> Sicherheit "Verschlüsselte Seiten nicht auf der Festplatte speichern" deaktiviert werden.

 

Es erscheint die Meldung, dass eine Datei mit der Endung .fdf nicht gefunden werden kann oder beschädigt ist.

Im Internet Explorer muss unter Extras --> Internetoptionen --> Reiter "Allgemein" --> Im Bereich "Temporäre Internetdateien" Schaltfläche "Einstellungen" bei "neuere Version der gespeicherten Seiten suchen" "Automatisch" ausgewählt sein. 

 

Bei einem Klick auf einen elektronischen Kontoauszug erscheint kein neues Fenster.

Im Internet-Explorer muß Javascript aktivert sein: Extras --> Internetoptionen --> Sicherheit --> Internet --> Sicherheitsstufe dieser Zone --> Stufe anpassen --> Abschnitt "Scripting"

- Aktivieren: "Active Scripting"

Pop-Up-Manager oder Werbeblocker müssen richtig konfiguriert bzw. deaktiviert sein. Netscape und Internet Explorer haben z.B. einen eingebauten Pop-Up-Manager, bei dem nur bei eingetragenen Adressen (z.B. www.vr-networld-ebanking.de) Pop-Up-Fenster erscheinen dürfen.

Werbeblocker funktionieren im Prinzip ähnlich, lassen aber teilweise noch weniger zu. Bitte beachten Sie: Benutzten Sie z.B die Google-Toolbar in Ihrem Browser, muss dort auch der Pop-Up-Blocker deaktiviert werden. Deaktivieren: über -> "Google" - "Optionen" und dort bei Zubehör Popup-Blocker deaktivieren. Ähnlich ist auch bei Yahoo usw. zu verfahren.

 

Es erscheint ein Fehlerfenster mit der Meldung "Die aktuellen Sicherheitseinstellungen erlauben keinen Download dieser Datei".

Im Internet-Explorer muß der Dateidownload aktiviert sein: Extras --> Internetoptionen --> Sicherheit --> Internet --> Sicherheitsstufe dieser Zone --> Stufe anpassen --> Abschnitt "Download"

- Aktivieren: "Automatische Eingabeaufforderung für Dateidownloads"

- Aktivieren: "Dateidownload"

 

In der Konstellation Windows XP SP2 + InternetExplorer 6.0 + Acrobat Reader 6 / 7 gibt es Probleme beim Aufruf der elektronischen Dokumente.

Im Internet-Explorer unter Extras --> Optionen --> Sicherheit --> vertrauenswürdige Seiten --> folgende Adresse eingeben: https://finanzportal.fiducia.de